Mi, 29.1. USD stellt Hafencity in Pieschen vor

Achtung: Zum Beginn der Veranstaltung gibt es an unterschiedlichen Stellen zwei Angaben – 18:00 und 19:00. Welche davon die richtige ist, ist nicht klar.
Die USD lädt interessierte Pieschner.innen ein, Fragen und Meinungen zur geplanten Hafencity zu äußern. Diesmal im Rahmen des „Dämmerschoppens“, einer monatlichen Veranstaltung der Pieschener CDU. Sicherlich ist die Einladung auch an partei-fremde und partei-lose Einwohner.innen gerichtet. Es ist zu vermuten, dass es nicht nur CDU-Wähler.innen interessiert, warum die USD den Verkaufsstart für die teuren Luxuswohnungen am Elbufer ausgerechnet auf Januar 2014 legte, ob USD wisse was „Planungsstop“ oder gar „Retentionsflächen“ bedeute oder auch, seit wann das beplante Gebiet sich bis zum Puschkin-Platz erstreckt, wie es in der Einladung heißt? Fragen über Fragen.
Kommt zahlreich!!
Die Einladung im O-Ton:
„Liebe Freunde der Pieschener CDU,
Im Namen des Vorstandes der Pieschener CDU möchte ich Sie recht herzlich zu zwei interessanten Veranstaltungen unseres Ortsverbandes einladen.
Im nächsten Dämmerschoppen sind die Projektentwickler der geplanten Hafencity zu Gast und werden die Vorhaben im Bereich des Neustädter Hafens und am Puschkinplatz vorstellen und soweit möglich allgemein interessierende Fragen beantworten.